Schlagzeilen

Die Mitgliedsunternehmen des VFI werden fortlaufend zu aktuellen Themen des Fertigwarenimports unterrichtet. Diese Rundschreiben stehen der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung. Um aber einen Überblick über die Schlagzeilen der letzten Wochen zu ermöglichen, sind die Überschriften aller in dieser Zeit versandten Rundschreibenmeldungen nachstehend aufgeführt.

Alle in den Mitglieder-Briefen abgehandelten Schwerpunkte sind seit 1. Januar 1999 eingearbeitet in die Rubrik Themen unter den Stichwörtern Länder, Produkte/Dienstleistungen, Maßnahmen oder Sonstiges und geben auch Nicht-Mitgliedern einen Eindruck über das umfassende Spektrum der VFI-Berichterstattung.

Ein Muster-Rundschreiben kann als Beispiel für die Berichterstattung eingesehen werden.

VFI-Rundschreiben Nr. 017 vom 14.02.2018

  • Stellengesuch
  • Chinas Außenhandel im Januar 2018 zum Vorjahr um 16 % gestiegen
  • Bruttoinlandsprodukt in Deutschland in 2017 um 2,2 % gestiegen
  • Verbraucherpreise in Deutschland im Januar 2018 um 1,6 zum Vorjahr gestiegen
  • Restriktive Maßnahmen gegen den Kongo geändert
  • Anti-Folter-Verordnung geändert
  • Weitere Länder in die Liste der Drittländer mit hohem Risiko in Bezug auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung aufgenommen
  • Verordnung zur Aussetzung der autonomen Zollsätze des Gemeinsamen Zolltarifs unter anderem für gewerbliche Waren berichtigt
  • Titel und Bezugsnummern harmonisierter Normen für einfache Druckbehälter
  • Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung von Druckgeräten auf dem Markt
  • Mitteilung über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen und die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität

VFI-Rundschreiben Nr. 016 vom 14.02.2018

  • Zollwertumrechnungskurse nicht notierter Währungen für März 2018
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 6 - 2018'
  • ifo Wirtschaftsklima Euroraum auf höchstem Stand seit 2000
  • Restriktive Maßnahmen gegen Libyen geändert
  • Mitteilung an Personen, die den restriktiven Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien unterliegen
  • Restriktive Maßnahmen gegen Nordkorea berichtigt
  • Zoll-Profi! - Schadhaftigkeit von Waren bei nachträglicher Zollwertermittlung
  • DIN sucht Experten für die Mitarbeit im Arbeitsausschuss 'Prüfgeräte und Prüfmethoden für Abstandstextilien'
  • Mitteilung zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten
  • Erläuterungen zur Kombinierten Nomenklatur zu Videoaufnahmegeräten
  • ECHA untersuchte Konsumgüter hinsichtlich der Migration von Chemikalien

VFI-Rundschreiben Nr. 015 vom 12.02.2018

  • Wert der Einfuhren nach Deutschland in 2017 zum Vorjahr um 8,3 % gestiegen
  • EU-Standpunkt zum Assoziierungsabkommen mit der Ukraine
  • Berichtigung der Antidumping und Antisubventionsnahmen betreffend Einfuhren von Fotovoltaikmodulen aus China
  • Berichtigung der Antisubventionsmaßnahmen betreffend Einfuhren von Fotovoltaikmodulen aus China
  • Ist auch Ihr Unternehmen vom österreichischen Sozialministerium wegen Anforderungen an die Produktsicherheit von Kinderbekleidung angeschrieben worden?

VFI-Rundschreiben Nr. 014 vom 06.02.2018

  • Waffenrechtliche Beurteilung eines Nachtsichtvorsatzgerätes
  • Hema ruft Kinderbettdecke zurück
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 5 - 2018'
  • Jährliche Inflation im Euroraum auf 1,3 % gesunken
  • Restriktive Maßnahmen gegen den Südsudan geändert
  • Restriktive Maßnahmen gegen Libyen geändert
  • Mitteilung an Personen, die restriktiven Maßnahmen angesichts der Lage in Ägypten unterliegen
  • Restriktive Maßnahmen gegen Tunesien verlängert und geändert
  • Zusammenfassung von Beschlüssen zur Verwendung von Stoffen, die in Anhang XIV der der REACH-Verordnung aufgeführt sind
  • Inserat
  • Umweltzeichen Blauer Engel für Einwegwindeln
  • ECHA schlägt sieben Stoffe für die Zulassung vor

VFI-Rundschreiben Nr. 013 vom 01.02.2018

  • Peacock Bikes ruft Kinderlaufräder zurück
  • Søstrene Grene ruft Kindergabeln aus Bambus
  • Luftfrachtkostenumrechnungskurse Februar/März 2018
  • Zollwertumrechnungskurse notierter Währungen für Februar 2018
  • DIW Konjunkturbarometer Januar 2018: Deutsche Konjunktur im Höhenflug
  • BIP im vierten Quartal 2017 zum Vorjahr im Euroraum um 2,7 % gestiegen
  • Einzelhandelsumsatz in Deutschland in 2017 mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren um real 4,2 % gestiegen
  • FAZ - Betrug auf Online-Plattformen hinsichtlich illegaler Geschäftspraktiken chinesischer Händler weitet sich aus
  • Aktualisierte Dienstvorschrift Zollwertrecht Z 51 01