Schlagzeilen

Die Mitgliedsunternehmen des VFI werden fortlaufend zu aktuellen Themen des Fertigwarenimports unterrichtet. Diese Rundschreiben stehen der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung. Um aber einen Überblick über die Schlagzeilen der letzten Wochen zu ermöglichen, sind die Überschriften aller in dieser Zeit versandten Rundschreibenmeldungen nachstehend aufgeführt.

Alle in den Mitglieder-Briefen abgehandelten Schwerpunkte sind seit 1. Januar 1999 eingearbeitet in die Rubrik Themen unter den Stichwörtern Länder, Produkte/Dienstleistungen, Maßnahmen oder Sonstiges und geben auch Nicht-Mitgliedern einen Eindruck über das umfassende Spektrum der VFI-Berichterstattung.

Ein Muster-Rundschreiben kann als Beispiel für die Berichterstattung eingesehen werden.

VFI-Rundschreiben Nr. 058 vom 17.05.2017

  • Nouvel ruft Grill- und Fonduegerät zurück
  • Kraftfahrtbundesamt warnt vor Isofix-Gurten
  • EU-Reflexionspapier - Die Globalisierung meistern
  • Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr im März von 30,9 Milliarden Euro und der EU28 von 10,5 Milliarden Euro
  • Voraussichtlicher Anstieg des BIP im I. Quartal 2017 zum Vorjahr im Euroraum von 1,7 % und der EU28 von 2 %
  • Statistik über die Antidumping-, Antisubventions- und Schutzmaßnahmen der EU Januar 2017
  • Genehmigung von Dichlofluanid als alter Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten
  • EuGH - Mitgliedstaaten müssen Handelsabkommen zustimmen
  • Leitfaden für zu Gegenständen verarbeitete Exemplare im Rahmen der EU-Verordnungen über den Handel mit wildlebenden Arten
  • EU will neue Methode zur Berechnung des Dumpings
  • Sri Lanka soll GSP+-Status wiedererlangen

VFI-Rundschreiben Nr. 057 vom 16.05.2017

  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 19 - 2017'
  • Bruttoinlandsprodukt in Deutschland im I. Quartal 2017 um 0,6 % gestiegen
  • Verbraucherpreise in Deutschland im April 2017 zum Vorjahr um 2 % gestiegen
  • Genehmigung von Siliciumdioxid in Nanoform als alter Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten
  • Nichtgenehmigung von PHMB (1600; 1.8) als alter Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten
  • EU-Standpunkt zur Festlegung der Häufigkeit der WTO-Überprüfung der Handelspolitik und zur Änderung der Verfahrensregeln
  • Bekanntmachung des bevorstehenden Außerkrafttretens bestimmter Antidumpingmaßnahmen für Rohrformstücke, Rohrverschlussstücke und Rohrverbindungsstücke aus Eisen oder Stahl aus Russland und der Türkei

VFI-Rundschreiben Nr. 056 vom 11.05.2017

  • Conrad Electronic ruft Lupenleuchte zurück
  • Jockenhöfer Wohnwelt ruft Beleuchtungsset für Nachkonsolen sowie für Boxspringbett-Kopfteil zurück
  • Peter Jäckel ruft USB-Ladegeräte zurück
  • ifo-Studie - Freihandel von Lissabon bis Wladiwostok
  • IW rechnet mit Wirtschaftswachstum in 2017 mit Wirtschaftswachstum in Deutschland von 1,5 %
  • Großhandelspreise in Deutschland im April 2017 zum Vorjahr um 4,7 % gestiegen
  • Wert der Importe nach Deutschland im März 2017 um 14,7 % gestiegen
  • Zollwertumrechnungskurse nicht notierter Währungen für Juni 2017
  • Dienstvorschrift Z 35 10 'Warenbeförderungen im Unionsversandverfahren und im gemeinsamen Versandverfahren' zur Anpassung an den UZK geändert
  • ECC - Digitale Reifeprüfung: Durchwachsenes Zeugnis für den deutschen Handel
  • ifo - Weltwirtschaftsklima merklich verbessert
  • Reaktionen der EU-Mitgliedstaaten auf Rapex-Meldungen im April 2017
  • Rapex-Statistik April 2017
  • Genehmigung von Siliciumdioxid/Kieselgur als alter Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktgruppen 18
  • Kennzeichnung behandelter Ware im Biozidrecht

VFI-Rundschreiben Nr. 055 vom 11.05.2017

  • Polo ruft Handschuh zurück
  • Überarbeitung des Vordrucks 0791 - Passive Veredelung
  • BLE - Prüfung von Teak-Holz-Importen aus Myanmar
  • Mitgliederanfrage
  • WM 2018 - Fußbälle aufpumpen
  • EU und Mexiko wollen treiben neues Freihandelsabkommen voran
  • VFI-Mitgliederversammlung am 28. Juni 2017 - Von ''sozial-fair'/'social-fair' zu 'social-fair'-2022

VFI-Rundschreiben Nr. 054 vom 05.05.2017

  • Luftfrachtkostenumrechnungskurse Mai/Juni 2017
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 18 - 2017'
  • Absatzvolumen im März 2017 zum Februar im Einzelhandel im Euroraum um 0,3 % gestiegen und in der EU28 um 0,2 % zurückgegangen
  • ifo Wirtschaftsklima Euroraum deutlich verbessert
  • BAuA-Bericht "Gefährliche Produkte - Informationen zur Produktsicherheit"
  • 267. Änderung der Terrorismusverordnung
  • Achte Verordnung zur Änderung der Außenwirtschaftsverordnung
  • Überprüfung der Antidumpingmaßnahmen der Ausweitung eines endgültigen Antidumpingzolls auf Fahrräder aus China auf aus Indonesien, Malaysia, Sri Lanka und Tunesien versandte
  • Medizinprodukteverordnung veröffentlicht