Schlagzeilen

Die Mitgliedsunternehmen des VFI werden fortlaufend zu aktuellen Themen des Fertigwarenimports unterrichtet. Diese Rundschreiben stehen der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung. Um aber einen Überblick über die Schlagzeilen der letzten Wochen zu ermöglichen, sind die Überschriften aller in dieser Zeit versandten Rundschreibenmeldungen nachstehend aufgeführt.

Alle in den Mitglieder-Briefen abgehandelten Schwerpunkte sind seit 1. Januar 1999 eingearbeitet in die Rubrik Themen unter den Stichwörtern Länder, Produkte/Dienstleistungen, Maßnahmen oder Sonstiges und geben auch Nicht-Mitgliedern einen Eindruck über das umfassende Spektrum der VFI-Berichterstattung.

Ein Muster-Rundschreiben kann als Beispiel für die Berichterstattung eingesehen werden.

VFI-Rundschreiben Nr. 015 vom 31.01.2019

  • Reales Pro-Kopf-Einkommen der Haushalte im Euroraum und in der EU28 gestiegen
  • RWI/ISL-Containerumschlag zeigt Erholung im Dezember 2018
  • Wert der Einfuhren nach Deutschland im Dezember 2018 um 1,6 % zum Vorjahr gestiegen
  • Verbraucherpreise in Deutschland im Januar 2019 voraussichtlich um 1,4 % höher als im Januar 2018
  • Einzelhandelsumsatz in Deutschland im Dezember 2018 zum Vorjahr um 2,1 % gesunken
  • GfK-Konsumklima in Deutschland im Januar 2019 im Aufwind
  • Generalzolldirektion warnt vor Phishing-Mails
  • Dienstvorschriften wegen des Inkrafttretens des Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Japan angepasst
  • Risikowarenliste für Verpackungsholz 'in Gebrauch' geändert
  • ECHA-Vorschlag zur Beschränkung absichtlich zugesetzter Mikrokunststoffe, von Formaldehyd sowie D4, D5 und D6

VFI-Rundschreiben Nr. 014 vom 29.01.2019

  • Disney ruft Stoffelch zurück
  • ZEW-Konjunkturerwartungen für China steigen im Januar 2019 leicht bei anhaltender Wirtschaftsschwäche
  • Restriktive Maßnahmen gegen Tunesien verlängert und geändert
  • ATLAS-Einfuhr betreffend Warenverkehr mit Japan

VFI-Rundschreiben Nr. 013 vom 28.01.2019

  • ifo Geschäftsklimaindex im Januar 2019 gefallen
  • BITKOM - Elf Gründe fürs Online-Shopping
  • ATLAS-Teilnehmerinformation zur Summarischen Eingangs-/Ausgangsanmeldung
  • Zusammenfassung von Beschlüssen zur Verwendung von Stoffen, die in Anhang XIV der der REACH-Verordnung aufgeführt sind, betreffend 1,2-Dichlorethan
  • 'Grüner Knopf' soll 2019 eingeführt werden

VFI-Rundschreiben Nr. 012 vom 25.01.2019

  • Zeeman ruft Spielzeug-Obst aus Holz zurück
  • Zollwertumrechnungskurse notierter Währungen für Februar 2019
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 4 - 2019'
  • Destatis schätzt Deutschlands Bevölkerung auf 83 Millionen Menschen
  • Leitzins weiterhin unverändert
  • ATLAS-Teilnehmerinformation zu Möglichkeiten der Massenverarbeitung bei Nacherhebung, Erlass oder Erstattung von Einfuhrabgaben (NEE) für Wirtschaftsbeteiligte
  • Dienstanweisung Versandverfahren aktualisiert
  • Zusammenfassung von Beschlüssen zur Verwendung von Stoffen, die in Anhang XIV der der REACH-Verordnung aufgeführt sind, betreffend Formaldehyd
  • Zusammenfassung von Beschlüssen zur Verwendung von Stoffen, die in Anhang XIV der der REACH-Verordnung aufgeführt sind, betreffend 1,2-Dichlorethan
  • Pakistan - Reise nach Karachi und Lahore am 11. - 15. November 2019
  • Pakistan - auf dem Sprung zum Industrieland
  • EU-Aktionsplan mit Israel soll verlängert werden
  • ECHA-Konsultation zur harmonisierten Einstufung und Kennzeichnung
  • ECHA soll künftig Grenzwerte für die Exposition am Arbeitsplatz geben

VFI-Rundschreiben Nr. 011 vom 23.01.2019

  • Umarex ruft Laserliner zurück
  • i-TMS Veranstaltungen Basis Seminar Einfuhr und Ausfuhr am 14. und 19.Februar 2019 in Bremen
  • ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen im Januar 2019 leicht an
  • Mitteilung an eine Person, die den restriktiven Maßnahmen gegen Simbabwe unterliegt
  • Mitteilung an die Personen und eine Organisation, die den restriktiven Maßnahmen angesichts der Lage in Iran unterliegen
  • Restriktive Maßnahmen gegen Nordkorea geändert
  • Restriktive Maßnahmen gegen Syrien geändert
  • Restriktive Maßnahmen angesichts von Handlungen, die die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen, geändert und verlängert
  • Chinas neue grüne Seidenstraße
  • Protokolls Nr. I des Assoziierungsabkommens EU - Ukraine ersetzt
  • Einstellung der wieder aufgenommenen Untersuchung betreffend die Einfuhren von Rohren aus duktilem Gusseisen mit Ursprung in Indien
  • Anhörung des Bangladesch Accord beim Obersten Gerichtshof verschoben

VFI-Rundschreiben Nr. 010 vom 21.01.2019

  • Action ruft laufenden Spielzeug-Hund zurück
  • Action ruft Heizlüfter zurück
  • Lingen Verlag ruft Stoffbücher zurück
  • Kooperationveranstaltung take-e-way mit dem AGA Unternehmerverband Hamburg