Schlagzeilen

Die Mitgliedsunternehmen des VFI werden fortlaufend zu aktuellen Themen des Fertigwarenimports unterrichtet. Diese Rundschreiben stehen der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung. Um aber einen Überblick über die Schlagzeilen der letzten Wochen zu ermöglichen, sind die Überschriften aller in dieser Zeit versandten Rundschreibenmeldungen nachstehend aufgeführt.

Alle in den Mitglieder-Briefen abgehandelten Schwerpunkte sind seit 1. Januar 1999 eingearbeitet in die Rubrik Themen unter den Stichwörtern Länder, Produkte/Dienstleistungen, Maßnahmen oder Sonstiges und geben auch Nicht-Mitgliedern einen Eindruck über das umfassende Spektrum der VFI-Berichterstattung.

Ein Muster-Rundschreiben kann als Beispiel für die Berichterstattung eingesehen werden.

VFI-Rundschreiben Nr. 130 vom 26.11.2018

  • Bruttoinlandsprodukt in Deutschland im III. Quartal 2018 um 0,2 % zum Vorquartal gesunken
  • RWI/ISL-Containerumschlag-Index im September 2018 sie weiterhin schwächelnden Welthandel
  • ifo Geschäftsklimaindex sinkt im November 2018
  • AW-Prax - Indien: Boomende Wirtschaft, neue Partner
  • AW-Prax - Exportkontrolle made in China
  • Endgültiger EU-Vorschlag für die Arbeitsweise des WTO-Berufungsgremiums
  • Änderungen des Zollübereinkommens über den internationalen Warentransport mit Carnets (TIR)
  • 293. Änderung der Terrorismusverordnung

VFI-Rundschreiben Nr. 129 vom 23.11.2018

  • Waffenrechtliche Beurteilung halbautomatischen Selbstladewaffe
  • Zollwertumrechnungskurse notierter und nicht notierter Währungen für Dezember 2018
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 47 - 2018'
  • Rapex-Verbraucherwarnungen 'Week 46 - 2018'
  • Social Media: Image des Kanals hat kaum Einfluss auf Nutzung
  • IW - Black Friday - Deutsche im Kaufrausch
  • OECD - Globales Wachstum verlangsamt sich angesichts steigender Handels- und Finanzkrisen
  • Feiertage 2019 in den EWR-/EFTA-Staaten und EWR-Organen
  • Bangladesch- Neuigkeiten aus dem Markt
  • Verbraucher-Musterfeststellungsklage

VFI-Rundschreiben Nr. 128 vom 21.11.2018

  • Stockerpoint ruft Herren-Lederhose zurück
  • ZEW-Konjunkturerwartungen für China brechen im November 2018 ein
  • ATLAS-Teilnehmerinformation - Zolllager - Nutzung der Nachricht LÜGZ (CUSWAT) ohne Bewilligungsnummer EIR (A9)
  • Keine Holzeinfuhren aus Myanmar
  • Bundesregierung übt Kritik an Entwicklungspolitik Chinas
  • EU will Beziehungen zu Indien intensivieren
  • Anfrage aus Mitgliedsunternehmen
  • EU-Konzept zur Modernisierung der WTO
  • Kommission legt Handels- und Investitionsabkommen EU-Vietnam zur Unterzeichnung und zum Abschluss vor

VFI-Rundschreiben Nr. 127 vom 20.11.2018

  • Waffenrechtliche Beurteilung halbautomatischen Selbstladewaffe
  • Liste türkischer Hersteller
  • ifo - Chinesische Hersteller tragen Hauptlast der US-Zölle
  • Bestimmte spezifische Beschränkungen in den wirtschaftlichen und finanziellen Beziehungen zu Irak geändert
  • Verlängerung des Aktionsplans EU-Marokko
  • Zweiter Bericht über die Fortschritte bei der Umsetzung der Strategie und des Aktionsplans der EU für das Zollrisikomanagement
  • take-e-way-Webinar zum Verpackungsgesetz am 6. Dezember 2018
  • Einreihung eines Stack-Kabels in die Kombinierte Nomenklatur
  • Nichtgenehmigung bestimmter Wirkstoffe in Biozidprodukten
  • Vorschlag zur Änderung der Verordnung zur Eröffnung und Verwaltung autonomer Zollkontingente der Union unter anderem für bestimmte gewerbliche Waren

VFI-Rundschreiben Nr. 126 vom 19.11.2018

  • Waffenrechtliche Beurteilung halbautomatischen Selbstladewaffe
  • AL-KO ruft Ladegerät zurück
  • Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 13,1 Mrd. Euro
  • Reales Pro-Kopf-Einkommen und realer Pro-Kopf-Konsum der Haushalte im Euroraum und in der EU28 im II. Quartal 2018 gestiegen
  • Großhandelspreise in Deutschland im Oktober 2018 um 4,0 % gegenüber Oktober 2017 gestiegen
  • GTAI - Indonesien erhöht Importnebenabgabe für viele Waren
  • BfR sieht Notwendigkeit der weiteren Forschung zu Feststellung eines Gesundheitsrisikos durch Mikroplastik
  • Investitionsschutzabkommen EU - Singapur
  • Vorläufige Schutzmaßnahmen betreffend die Einfuhren bestimmter Stahlerzeugnisse betreffend Südafrika geändert
  • Mitteilung zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten