Themen

Zusammenstellung aller seit 1999 in VFI-Rundschreiben abgehandelten Punkte nach Ländern, Produkte/Dienstleistungen, Maßnahmen und sonstigen Stichwörtern. VFI-Unternehmen werden regelmäßig zu diesen und weiteren Themen des Fertigwarenimports durch Rundschreiben aktuell unterrichtet.

2012/168/02

Mitteilung der Kommission zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

2010/058/01

REACH-BESCHRÄNKUNGEN FÜR BESTIMMTE GEFÄHRLICHE STOFFE UND ZUBEREITUNGEN UM DICHLORMETHAN, LAMPENÖLE UND FLÜSSIGE GRILLANZÜNDER SOWIE ZINNORGANISCHE VERBINDUNGEN ERWEITERT

2009/176/02

BESCHRÄNKUNGSBEDINGUNGEN FÜR BESTIMMTE GEFÄHRLICHE STOFFE, GEMISCHE UND ERZEUGNISSE NACH REACH AKTUALISERT

2009/017/07

ANGLEICHUNG DER RECHTS- UND VERWALTUNGSVORSCHRIFTEN FÜR DIE EINSTUFUNG, VERPACKUNG UND KENNZEICHNUNG GEFÄHRLICHER STOFFE AN DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT

2009/003/07

BESCHRÄNKUNG DES INVERKEHRBRINGENS UND VERWENDENS VON BESTIMMTEN GEFÄHRLICHEN STOFFEN UND ZUBEREITUNGEN

2008/300/04

RICHTLINIENVORSCHLAG ZUR BESCHRÄNKUNG DER VERWENDUNG BESTIMMTER GEFÄHRLICHER STOFFE IN ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN

2008/184/04

STELLUNGNAHME DES WIRTSCHAFTS- UND SOZIALAUSSCHUSSES ZUM VORSCHLAG ZU BESTIMMTEN GEFÄHRLICHEN STOFFEN UND ZUBEREITUNGEN

2008/033/02

SGS-NEWSLETTER ZUR EINSCHRÄNKUNG VON GEFÄHRLICHEN STOFFEN IN KUNSTLEDER AUS PVC IN CHINA

2007/239/06

WARNUNG VOR GIFTIGEN BESTANDTEILEN IN APPLES iPHONE

2007/221/05

VORSCHLAG ZU BESTIMMTEN GEFÄHRLICHEN STOFFEN UND ZUBEREITUNGEN